Leistungstests
Leistungstests im Ausdauerbereich haben verschiedene Ziele. Sie zeigen die Körperreaktionen auf, geben Informationen über die Fitness, das Stehvermögen und über die Motivationsfähigkeit einer Person. Mit Trainingsempfehlungen kann das Training optimiert und das Körpergefühl geschult werden.

Diese Seite ist im Umbruch. Beachten Sie die Navigation links!
Fitnessrechner

Ohne Anstrengung die eigene Fitness abschätzen - Testen Sie sich selber!
 
12-Minuten-Lauf

Mehr über den einfachen Klassiker unter den Leistungstests!
 
Conconi-Test

Wollen Sie wirklich den Conconi-Test machen?
 
4x1000m-Test

Einfach durchzuführen und spannende Auswertungen!
 
Laktattest Fahrrad und Laufband

Der Laktattest ist einfach durchzuführen, da heute einfache, billige und genaue Laktatmessgeräte auf dem Markt erhältlich sind. Deshalb ist der 3-Minuten-Stufentest mit 4-7 Stufen aus meiner Sicht ein guter Standardtest für alle Sportler von unterschiedlichstem Niveau, aber auch für verschiedene Patientengruppen wie Herz- und Lungenpatienten, Übergewichtige und auch Erschöpfungspatienten im psychiatrischen und psychosomatischen Bereich.
Eine genaue Beurteilung der gemessenen Leistungsfähigkeit in Relation zu Training, Alter und Geschlecht kann die Notwendigkeit einer regelmässigen Bewegung und/oder eines richtig dosierten Trainings veranschaulichen. Mit genauen Trainingsvorgaben kann primär eine Überforderung vermieden werden, die die Beschwerden allenfalls sogar verschlimmern würden.
Anhand der Laktatkurven kann auch die Stoffwechsellage und die mögliche Ausbelastung beurteilt werden.
VO2max

Die wichtigste Kenngrösse der körperlichen Leistungsfähigkeit ist die maximale Sauerstoffaufnahme. Mehr darüber auf unserer neuen Seite "VO2max"!
 

 
Messung Belastungsempfinden

Schulen Sie Ihr Körpergefühl mit der "Borg-Skala"!
 
(c) www.gzb-online.ch - Sitemap
Gesundheitsportal
zur Bewegungsförderung